StadtLandFrauen?

Die altmodische Vorstellung von einer Landfrau ist längst überholt und die StadtLandfrauenGießen haben dieses traditionelle Bild verändert und sind eine Alternative für moderne Frauen, die eine unabhängige Form der Mitgliedschaft ohne Verpflichtungen suchen.

Unsere Philosophie ist ein zwangloses, aber innovatives Vereinsleben, das sich mit uns und der Zeit, in der wir leben weiterentwickelt und sich an den Bedürfnissen der Gesellschaft orientiert.

Laut Satzung des Landfrauenverbandes Hessen e.V. sind Zweck und Aufgabe der Landfrauen die Belange aller Mitglieder im öffentlichen Raum zur Geltung zu bringen und das Verständnis zwischen Land und Stadt zu pflegen. Maßnahmen in den Bereichen der Erwachsenenbildung, Beruf, Soziales, Politik, Kultur, Gesundheit und der Allgemeinbildung tragen zur Stärkung des Verantwortungsbewusstseins bei. 

Unsere Hauptziele sind deshalb die regionalen Netzwerke, die Erwachsenenbildung und Kooperationen. Hier gilt unsere Aufmerksamkeit der Verknüpfung mit anderen Vereinen, Gruppen und Institutionen. Ebenso gilt es, die heimische Region und Wirtschaft zu unterstützen und zu repräsentieren und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Das mittlerweile schon entstandene Netzwerk bildet die Grundlage für unsere Vereinsarbeit.

Diese Basis ermöglicht jeder Frau, ihre persönlichen und beruflichen Interessen in den Verein einfließen zu lassen. Insbesondere bieten wir unseren selbstständigen Frauen und Unternehmerinnen eine Plattform für ihre Tätigkeiten.

Die StadtLandfrauen treffen sich  zu den unterschiedlichsten Aktivitäten und jedes Mitglied kann individuell  über die Teilnahme am breitgefächerten Angebot entscheiden, zu dem auch die Programme des Bezirkslandfrauenfrauenvereins und des hessischen Landfrauenverbandes mit Seminaren und Reisen gehören.